Fachkunde EMF für EMS-Trainer (24 LE / 2 Tage)

Das Bundesamtes für Strahlenschutz hat im Frühjahr 2020 die Verordnung zum Schutz vor schädlichen Wirkungen nichtionisierender Strahlung bei der Anwendung am Menschen (NiSV) erlassen.

 

Dadruch müssen sich alle EMS-Studios bis zum 31.12.2020 bei einer Behörde (bundeslandabhängig) anmelden.

Außerdem muss jeder EMS-Trainer bis 31.12.2020 eine Ausbildung gemäß der Fachkunde EMF (Elektromagenetische Felder) laut NiSV Gesetz erfolgreich bestanden haben.

 

Achtung! Alte EMS-Fortbildungen zählen nicht, da keine fachärztliche Aufsicht vorhanden war und die Inhalte der Fachkunde EMF (Elektromagenetische Felder) laut NiSV Gesetz teileweise nicht dem Inhalt entspricht.

 

Unsere Schulung zur Fachkunde EMF (24 LE / 2 Tage) erfüllt die gesetzlichen Vorgaben des Bundesamtes für Strahlenschutz gemäß der Fachkunde EMF (Elektromagenetische Felder) laut NiSV Gesetz.

Außerdem erfüllt unsere Ausbildung auch die DIN-Norm 33961-5.

 

Ausbildungsinhalte:

 

1. Physikalische Grundlagen elektrischer Ströme und Magnetfelder
2. Wirkung niederfrequenter elektrischer Ströme und Felder
3. Grundlagen der Technik und deren Einsatzmöglichkeiten, Überblick über verschiedene Anlagetypen un  deren Einsatzmöglichkeiten: Behandlungsmöglichkeiten und Geräteeinstellungen

4. Risiken und Nebenwirkungen, Kontraindikationen
5. Anwendung Muskeltraining (EMS), (TENS)
6. Rechtliche Grundlagen (NiSV, Medizinprodukteverordnung)
7. Anforderungen an den Betrieb nach NiSV: Schutzbestimmungen und Schutzmaßnahmen
8. Dokumentation nach NiSV: Anwendungsplanung, Aufklärung von Personen etc.
9. Kundenberatung und Aufklärung
10. Praktische Übungen unter fachärztlicher Aufsicht

11. Gesetzliche Grundlagen
12. Prüfung

 

Zulassungsvoraussetzung laut NiSV:

  • Voraussetzung für die Teilnahme an der Fachkunde EMF ist der Nachweis einer Lizenz als Übungsleiter/in, C-Lizenz als Trainer oder einer vergleichbaren Ausbildung mit mindestens 120 Lerneinheiten. Bei Anmeldung bitte Nachweis als E-Mail schicken!

Zulassung zur Prüfung:

  • Teilnahme an der Präsenzphase
  • Eigene Erfahrung mit einem EMS-Ganzkörper Training im Umfang von 6 Einehiten